Schlagwort-Archive: Erinnerungen

Unvergessen: Freibad Grimberg in Gelsenkirchen (auch hörbar als Podcast)

  Dieser Beitrag kann auch gehört werden. Meine Freunde Klaus und Wolfgang hatten es gut. Ihre Eltern besaßen ein Auto. Einen Borgward Isabella. Damit fuhren sie in den großen Sommerferien immer nach Bayern. Wir hatten kein Auto. Auch keine Verwandten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 50er Jahre, Allgemein, Damals, Emscherland, Erinnerungen, Kindheit im Pott, Kohlenpott, Kohlenspott zum Hören, Lebens.Stücke, LebensStücke, Ruhrgebiet | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

August 1961: Mauerbau und der erste Fernseher.

Soll das wirklich schon 60 Jahre her sein? Ich erinnere mich noch sehr genau an diesen 13. August 1961. Es war ein Sonntag – und ich war gerade zehn Jahre alt und wohnte mit meiner Mutter in Gelsenkirchen-Erle in einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Erinnerungen, Kindheit im Pott, LebensStücke, Momente | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Von Erwin mittem Schlach inner Buxe. Eine Vorbilderbuch-Empfehlung.

Es war die Zeit der Beatles, so um 1966, da wollte ich gern so sein wie Erwin Plaschke aus der Zechensiedlung von Graf Bismarck. Niemand aus der Gegend nannte ihn beim Vornamen. Erwin, dat war „der Plaschke“. Sein Markenzeichen war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bücher, Emscherland, Fundstücke, Kindheit im Pott, Kohlenpott, Kurioses, Lächeln, Lebens.Stücke, LITERATURWERKSTATT RUHR, Momente, Ruhrgebiet, Ruhrpott, Watt et nich allet gibt! | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Radio & Kinderfunk. Die 50er. Das erste Radio.

Radio & Kinderfunk. Die 50er. Das erste Radio. Den ganzen Morgen bin ich in der Schule nicht so richtig bei der Sache, denn gestern abend sprach meine Mutter in ihrem ostpreussischen Dialekt: „Jungchen, ich hab mir was ieberlegt. Ich werde morjen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Die Läden meiner Kindheit, Erinnerungen, Kindheit im Pott, Lebens.Stücke, Momente, Ruhrgebiet | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 29 Kommentare

Februar 2034: immer noch allet dicht.

Kerl verflixt – wo Du hinguckst: allet dicht! Und dat schon die ganzen Jahre. Gezz is schon wieder Februar. Februar 2034. Wat die Zeit doch am rennen is… Und dann bisse Dich am erinnern, wie dat damals war, als allet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Humor, Kohlenpott, Kurioses, Lächeln, Ruhrgebiet, Ruhrpott, Unglaubliches, Watt et nich allet gibt! | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

LITERATURWERKSTATT RUHR. Zweiter Teil.

Kameras, Licht, Mikrophone und das weltweit einzige Filmstudio mit einem echten Taubenschlag unterm Dach bei Werner Boschmann in Bottrop: Das ist die Literaturwerkstatt Ruhr! Literaturwerkstatt Ruhr – Studio für Literatur im Ruhrgebiet Willkommen in der Literaturwerkstatt Ruhr! Jeden Samstag um … Weiterlesen

Weitere Galerien | Schreib einen Kommentar

Willkommen in der LITERATURWERKSTATT RUHR.

Diese Galerie enthält 10 Fotos.

Wenn die Bude gerammelt voll ist… …mit Zuschauern, deren anwachsendes Gemurmel man auf der Bühne hinter dem noch geschlossenen Vorhang hören kann, wenn sich das Lampenfieber durch einen höher werdenden Puls bemerkbar macht – und es dann mit einem Schlag … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

„Häimat“ oder „Gelsenkirchen ist nicht weit.“

Zugegeben: was haben wir uns hier im Pott früher oft beömmelt über die – auf uns Kinder alt wirkenden Menschen, die immer von ihrer „Hääimat“ sprachen, die sie verlassen mussten. Meine Mutter stammte auch aus Ostpreußen, jammerte zwar nicht, sprach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 50er Jahre, Allgemein, Damals, Emscherland, Erinnerungen, Kohlenpott, Lebens.Stücke, LebensStücke, Ruhrgebiet, Ruhrpott | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 9 Kommentare

Rückspiegel: Klassenclown

In meinem (Rück-)Spiegel sehe ich manchmal das Kind, das immer gern den Klassenclown gab, weil es damit ablenken konnte von dem, was es nicht hatte, nicht konnte, oder nicht war, oder weil es einfach auch nur „dazugehören“ wollte – und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Erinnerungen, Lebens.Stücke | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 17 Kommentare

Berge, Hütten und Büstenhalter

Verdelli, es gab einmal eine Zeit, da steckte ich Menschen, die zum Urlauben wiederholt an den selben Ort fahren, in die Schublade „Absolute Langweiler, frei von Phantasie und Neugier auf die Welt“. Gleich neben Opel-Fahrern mit Hut und Blödzeitungsleser. Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Reisen, Unterwegs | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 11 Kommentare