Schlagwort-Archive: Bücher

„Kalt erwischt!“ Geschichtenkino Oberhausen. Für Leselauscher ab sechs.

Wie? Der Winter fällt aus? Peter Piek, der Igel, traut seinen Ohren kaum. Was sollen die anderen Tiere jetzt bloß mit ihren Wintersachen tun? Na klar, sie machen einen Flohmarkt! Und schon beginnen sie hin und her zu tauschen: aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Vorlesen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Goethes bunter Elefant. 81 kurzweilige Geschichten.

81 kurzweilige Geschichten von Bloggerfreund JULES VAN DER LEY vom Teppichhaus Trithemius warten darauf, mit Vergnügen gelesen zu werden. Bei dem kleinen Buchpreis von nur € 9,99 bedeutet das: nur etwa 12 Cent pro vergnügliche Geschichte – auf 252 Buchseiten! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bücher, Werbung | Verschlagwortet mit , , | 7 Kommentare

Mittwoch Leselauschen in Oberhausen: „DER STINKER“ – ein Fall für Kwiatkowski! Für Kinder ab Sieben.

Für Kinderohren ab sieben gibt wieder etwas zu Lauschen! Jeden Morgen verschwinden Zeitungen vor Olgas Kiosk. Für einen Superschnüffler wie Kwiatkowski ein neuer Fall. Feuchte Fußspuren und ein grässlicher Geruch bringen den Privatdetektiv auf eine Spur. Und bald ist Kwiatkowski … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bücher, Vorlesen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Lasst die Bücher frei!

Verdelli, wat bin ich stolz auf mich: zwei große Kisten mit etwa 60 Büchern habe ich heute wieder in den öffentlichen Bücherschrank gestellt. Und anders, als beim  letzten Mal  war der innere Kampf, sich zu trennen, schon wesentlich kleiner.  Zugegeben: das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bücher | Verschlagwortet mit , , , , | 17 Kommentare

Teppich, Tee und ein ..moralisches Angebot

Wen es längst nicht mehr wundert, dass man in einem Kaffeegeschäft Fahrräder, Gartenmöbel, Haarbürsten und Bikinis kaufen kann, den wird es auch nicht erstaunen, dass in einem Teppichhaus oder in einem Teestübchen Bücher angeboten werden. Anregend frisch – wie frischgemahlener … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Bankräuber herzlich willkommen!

Klasse, ich bin begeistert. Soeben komme ich von einer kleinen Wanderung aus Kaiserswerth, dem ältesten Stadtteil Düsseldorfs, zurück. Ich mag dieses so wunderschön am Rhein gelegene Städtchen mit seiner historischen Altstadt, der Kaiserpfalz und der Rheinpromenade, von der aus man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bücher, Kunst, Unterwegs, Watt et nich allet gibt! | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 22 Kommentare

Teppich, Tee und ein neues Buch.

Wen es längst nicht mehr wundert, dass man in einem Kaffeegeschäft Fahrräder, Gartenmöbel, Haarbürsten und Bikinis kaufen kann, den wird es auch nicht erstaunen, dass in einem Teppichhaus oder in einem Teestübchen Bücher angeboten werden. Anregend frisch – wie frischgemahlener … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Heute auf der Kö: Sex für die Augen.

Nanu? Wo sind denn all´ die Schönen und Reichen hin? Und wo sind die teuren Luxusschlitten, die sonst hier auf dem Luxusboulevard zum Anbeten abgestellt werden? Die Düsseldorfer Kö ohne Schickimicki? Kein Schaulaufen mit teurem Geschmeide und der obligatorischen Sonnenbrille … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher | Verschlagwortet mit , | 12 Kommentare

Bücherschrankgeschichten.

Seit Herbst 2016 wurden im Rahmen von Veranstaltungen an den Mercator Bücherschränken Texte aus zehn Ruhrgebietsstädten gesammelt, die nun in einem Buch veröffentlicht wurden. Gestern war es dann soweit: in der Heldenbar des Essener Grillo-Theaters lasen (nach einer Ansprache durch … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , , , , , | 13 Kommentare

Nur Mut! Bücher freilassen!

…gezz mal ehrlich: hat so´n Buch dat verdient, datt es leemslänglich damit rechnen muss, nich mehr gelesen zu werden, wat ja seine Bestimmung is? Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare