Archiv der Kategorie: Gedichtet

Männerlast.

Männerlast. Schwer ist die Last die er mühsam hinter sich herzieht. Schweiss rinnt ihm über die Stirn. Durchnässt sein Hemd. Sein Blut pulsiert, lässt seine Adern schwellen. Schwer ist die Last. Jeder Schritt fällt ihm schwer. Sein Blick scheint verschleiert. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Gedichte-Kiste, Gedichtekiste, Gedichtet, Humor, Lächeln, Momente | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

SCHREIB!

Bekannt ist, dass ein Klempnersmann sogar vom Dichten leben kann. In einer Bremer Buchhandlung erstand ich einmal eine Postkarte, dir mir spontan gefiel, weil auf ihr nichts weiter, als die Aufforderung „SCHREIB!“ zu lesen ist.  Dazu kaufte ich mir einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Gedichte-Kiste, Gedichtekiste, Gedichtet, Humor, Kultur, Kunst, Kurioses, Lächeln, Lebens.Stücke | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Kloologisches.

Kloologisches. ……………………………………………………………… Der Ort, auf dem man still verweilt, wird neuerdings ja aufgeteilt. Verrückt,  jedoch – so will das Recht: drei Klos für dreierlei Geschlecht. Für Ihn,  für Sie, und für Dazwischen, fürs Defäkieren oder Pischen, damit nun  jeder ungestört … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte-Kiste, Gedichtekiste, Gedichtet, Humor, Kurioses, Lächeln, Unglaubliches, Watt et nich allet gibt! | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Mann mit Brötchentüte.

Meine Güte! Gott behüte! Schaut! Ein Mann mit Brötchentüte! Sieht ein wenig hilflos aus. Lebt sicher allein zu Haus und der Hunger treibt ihn raus. Wäre sonst sein Brotkorb leer, wenn der Mann verheirat´ wär? Ideal wär´ wohl für ihn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Gedichtekiste, Gedichtet, Humor, Kurioses, Lächeln, Poesie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Teure Liebe…

TEURE LIEBE… Vor der Heirat: Abenteuer, Lust auf Liebe, nackte Haut. Taumelnd, blind vor Liebesfeuer Schwur auf ewig, schnell getraut. Sie ist, wie sich sehr bald schon zeigt dem Mammon gar nicht abgeneigt, hat heimlich sich was abgezweigt, bis es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte-Kiste, Gedichtekiste, Gedichtet, Kultur, Kunst, Kurioses, Literatur, Poesie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Ein Kommentar

Haareluja! Glaube an die Trockenhaube!

Wirr im Kopp? Da hilft der Glaube an die große Trockenhaube. Diese Form der Religion existiert seit langem schon. Seelen, Ahnen, Totengeister schmierten früher sich schon Kleister in die Haare auf dem Haupte, weil schon damals man dran glaubte, es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Gedichte-Kiste, Gedichtekiste, Gedichtet, Humor, Kurioses, Lächeln, Unglaubliches, Watt et nich allet gibt!, Wortspielereien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Der verhinderte Weihnachtshase

  Der verhinderte Weihnachtshase Erster Teil Wie es zu Ostern begann… Frühling isset, doch verflixt, et is noch kalt, et blüht noch nix. Und dat vor Ostern, watt´n Mist! Doch irgendwat is komisch heute. Auf der Straße stehen Leute. Noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Emscherland, Gedichte-Kiste, Gedichtekiste, Gedichtet, Kohlenpott, Kultur, Kunst, Lächeln, Literatur, Podcast, Ruhrgebiet, Ruhrpott, Unglaubliches, Vorlesen, Weihnachten im Pott | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 9 Kommentare

Jetzt auch zum Hören: Der verhinderte Weihnachtshase

Der verhinderte Weihnachtshase Die gereimte Geschichte vom verhinderten Weihnachtshasen gibt es  auch zum Hören: © Lothar Lange 2021 …oder HIER zum Vorlesen. * * * * * Viel Freude damit wünscht * * * * * Ganz lieben Dank an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte-Kiste, Gedichtekiste, Gedichtet, Kultur, Kunst, Lächeln, Literatur, Podcast, Weihnachten im Pott | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Noch´n Gelsenkirchener Limerick

Eine alte Masurin aus Allenstein kam extra nach Buer – wegen Gallenstein. Doch im Bergmannsheil fand niemand das Teil. Wird ihr unterwegs wohl entfallen sein. Limerick aus: „Gelsenkirchener Geschichten“ Buer = nördlicher Stadtteil von Gelsenkirchen Bergmannsheil: Krankenhaus in Buer

Veröffentlicht unter Emscherland, Gedichtet, Humor, Kohlenpott, Kurioses, Lächeln, Literatur, Ruhrgebiet, Ruhrpott, Watt et nich allet gibt! | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Das Geheimnis der Wespe

Das Geheimnis der Wespe. Das gelb und schwarz gestreifte Tier, es frisst und frisst und frisst für Vier! Doch wie bewahrt sich – die Kanaille trotz Futterns ihre Wespentaille? Lothar Lange Fotos bei Pixabay entliehen und bearbeitet.

Veröffentlicht unter Allgemein, Gedichte-Kiste, Gedichtekiste, Gedichtet, Kurioses, Lächeln | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 9 Kommentare