Archiv der Kategorie: Literatur

Bücher weinen nicht. Vom Trennen und öffentlichen Bücherschränken.

Den Karnickeln sagt man es ja nach, aber ist es nicht seltsam, wie platzgreifend und rasch sich auch Bücher vermehren können? Schon wieder waren bei mir die Regale so voll, dass ich mich schweren Herzens dazu entschloss, einen Teil meiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bücher, Kohlenpott, Kultur, Literatur, Ruhrgebiet, Ruhrpott | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 30 Kommentare

Vorsicht: Buchstaben!

Veröffentlicht unter Allgemein, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Froschgedanken.

Froschgedanken. Es blickt der Frosch weit in die Fern und sucht den Frühling, den so gern er mag – mit all dem bunten Frühlingsglück. Doch – kommt dann nicht auch der Storch zurück? So blick er – ihm wird bang … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Gedichte-Kiste, Gedichtekiste, Gedichtet, Kultur, Kunst, Lächeln, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Jetzt auch zum Hören: Der verhinderte Weihnachtshase

Der verhinderte Weihnachtshase Die gereimte Geschichte vom verhinderten Weihnachtshasen gibt es nun auch zum Hören: © Lothar Lange 2021 …oder HIER zum Vorlesen. Viel Spaß! Ganz lieben Dank an Brigitte Fuchs für´s Nutzendürfen des schönen Dachhasenfotos, das auch auf ihrem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte-Kiste, Gedichtekiste, Gedichtet, Kultur, Kunst, Lächeln, Literatur, Podcast, Weihnachten im Pott | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Papiermangel, Bücherstau und ein volles Pfund für die Tonne.

Als ich am vergangenen Freitag mit einer Mitarbeiterin eines Buchverlages telefonierte, beklagte sie, dass viele Bücher, die gerade jetzt im letzten, für das Jahresgeschäft so wichtigen Quartal im Buchhandel zu finden sein müssten, noch gar nicht gedruckt werden konnten, weil … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bücher, Humor, Kurioses, Lächeln, Literatur, LITERATURWERKSTATT RUHR, Ruhrpott, Unglaubliches, Watt et nich allet gibt!, Werbung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Der verhinderte Weihnachtshase

  Der verhinderte Weihnachtshase Erster Teil Wie es zu Ostern begann… Frühling isset, doch verflixt, et is noch kalt, et blüht noch nix. Und dat vor Ostern, watt´n Mist! Doch irgendwat is komisch heute. Auf der Straße stehen Leute. Noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte-Kiste, Gedichtekiste, Gedichtet, Kultur, Kunst, Lächeln, Literatur, Weihnachten im Pott | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Herbstgeflüster

Still ist es, und herbstlich draussen. Doch da! Vom Laptop her – ein Rauschen! . . . Sein Lüfter will wohl mit mir plauschen. Lothar Lange Gestern dicht. Heute Dichter.

Veröffentlicht unter Gedichte-Kiste, Gedichtekiste, Gedichtet, Humor, Kunst, Kurioses, Lächeln, Literatur, Momente, Wetter | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 9 Kommentare

Bilder aus Kohlenstaub mit Gedichten aus der Tiefe. Ein Buch.

Vor einigen Jahren stand ich in der Mülheimer Wolfsburg , in der es immer wieder wechselnde Ausstellungen zeitgenössischer Kunst zu betrachten gibt, erstmalig vor Bildern, die „mit Kohlenstaub gemalt“ waren. Landschaften, Schatten, Wesen, Stimmungen – von zartem Grau bis Schwarz: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bücher, Erinnerungen, Kultur, Kunst, Literatur, Ruhrpott, Werbung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Die Schwarzfüße – Sommer 1946 Ruhrgebiet – ein Jugendbuch für Große.

Verdelli – ich, dessen Kindheit doch schon sehr weit zurückliegt, hätte nicht gedacht, dass mich die Geschichte eines Jugendbuches derart gefangen nimmt, dass ich mich nach dem Lesen der letzten Seite so fühle, wie nach einem Kinobesuch: von der Handlung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Emscherland, Kindheit im Pott, Kohlenpott, Kultur, Kunst, LebensStücke, Literatur, Ruhrgebiet, Ruhrpott | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Der alte Mann und das Meer…

Der Himmel strahlt hell, dazwischen einige Wolken, das Meer beschenkt mich mit seinem wunderschönsten Farbenspiel von tiefblau am Horizont bis türkisleuchtend, dazu der hellgelbe Sand und ein sanft streichend bis stark wehender Wind und das immerwährende Rauschen der am Strand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Literatur, Momente, Reisen, Unterwegs | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 9 Kommentare