Schlagwort-Archive: Gelsenkirchen

Von Erwin mittem Schlach inner Buxe. Eine Vorbilderbuch-Empfehlung.

Es war die Zeit der Beatles, so um 1966, da wollte ich gern so sein wie Erwin Plaschke aus der Zechensiedlung von Graf Bismarck. Niemand aus der Gegend nannte ihn beim Vornamen. Erwin, dat war „der Plaschke“. Sein Markenzeichen war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bücher, Emscherland, Fundstücke, Kindheit im Pott, Kohlenpott, Kurioses, Lächeln, Lebens.Stücke, LITERATURWERKSTATT RUHR, Momente, Ruhrgebiet, Ruhrpott, Watt et nich allet gibt! | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Der goldene Schuß am Urinal

Verdelli, wat ein schönet Gefühl! Dat erste Mal nach sehr langer Zeit endlich wieder ungezwungen in einem Biergarten bei schönstem Wetter sitzen zu dürfen. In Gelsenkirchen-Buer hat dat HUGO I einen wunderschönen Biergarten. Ich war dort zum ersten Mal. Herrlich: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Emscherland, Fundstücke, Humor, Kohlenpott, Kurioses, Lächeln, Momente, Ruhrgebiet, Ruhrpott, Unglaubliches, Unterwegs | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Gucken: ZDF-info „Revier im Umbruch“. Lesen: „Bundesland 17“

Wat ganz aktuellet ! Am Freitag (4.6.21) strahlte ZDFinfo die Reportage „Ruhrpott – Revier im Umbruch“ aus. Das Video  (44 min) ist aber noch verfügbar bis 03.06.2023 . Es geht um die Region zwischen Dortmund und Duisburg, also die Region, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bücher, Emscherland, Kohlenpott, Kunst, Kurioses, Lächeln, Ruhrgebiet, Ruhrpott, Unglaubliches, Watt et nich allet gibt!, Werbung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Aussem Pott.

„Hömma, Du glaubss gar nich, wat ich mich freu´! Unser Erna lispelt nich mehr! Erna, sach ma Baum!“ Baum! „Siehsse?“ Mehr „aussem Pott“ gibt es hier >> „Feiertach is, wenn Aldi zu hat.“ Also: bissi Tage!   Und alles über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Emscherland, Fundstücke, Humor, Kohlenpott, Kultur, Kurioses, Lächeln, Ruhrgebiet, Ruhrpott | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Heute auf der Straße aufgeschnappt.

Verdelli, den Satz kann ich nich für mich behalten. Der is neu und noch ganz warm. Auf dem Weg von der Oberhausener City nach Hause musste ich an zwei älteren Männern vorbei, die auf dem Bürgersteig zusammenstanden, wobei sich einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Emscherland, Fundstücke, Humor, Kohlenpott, Kultur, Kurioses, Lächeln, Ruhrgebiet, Ruhrpott | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Radio & Kinderfunk. Die 50er. Das erste Radio.

Radio & Kinderfunk. Die 50er. Das erste Radio. Den ganzen Morgen bin ich in der Schule nicht so richtig bei der Sache, denn gestern abend sprach meine Mutter in ihrem ostpreussischen Dialekt: „Jungchen, ich hab mir was ieberlegt. Ich werde morjen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Die Läden meiner Kindheit, Erinnerungen, Kindheit im Pott, Lebens.Stücke, Momente, Ruhrgebiet | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 29 Kommentare

„Feiertach is, wenn Aldi zu hat.“

„Verdelli, …dat is vielleicht ein Dingen…“, so drückt man hier im Ruhrgebiet sein „ährlichet“ Erstaunen aus. Mancher fühlt sich dabei an Jürgen von Manger erinnert, der die Sprache des Ruhrgebietes als Adolf Tegtmeier auf sympathische Weise – ein bissken überzeichnet, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Emscherland, Fundstücke, Humor, Kohlenpott, Kultur, Kurioses, Lächeln, Ruhrgebiet, Ruhrpott | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 14 Kommentare

„Häimat“ oder „Gelsenkirchen ist nicht weit.“

Zugegeben: was haben wir uns hier im Pott früher oft beömmelt über die – auf uns Kinder alt wirkenden Menschen, die immer von ihrer „Hääimat“ sprachen, die sie verlassen mussten. Meine Mutter stammte auch aus Ostpreußen, jammerte zwar nicht, sprach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 50er Jahre, Allgemein, Damals, Emscherland, Erinnerungen, Kohlenpott, Lebens.Stücke, LebensStücke, Ruhrgebiet, Ruhrpott | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Isso toffte: die taube Taube hat ´nen Landeplatz.

Gelsenkirchen hat wat, dat hat keine andere Stadt: nee, nich Schalke, auch nich die Veltins-Arena, dat Musiktheater oder Schloss Berge. Nein, Gelsenkirchen hat isso. isso. ist ein kostenloses Stadtmagazin, das seit April 2015 monatlich erscheint und das sich mit hohem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Emscherland, Kohlenpott, Kurioses, Ruhrgebiet, Ruhrpott, Werbung | Verschlagwortet mit , , , , | 17 Kommentare

Gelsenkirchener Platt. Für auffe Ohren.

Gelsenkirchen. „Von da komm ich wech.“ Genauer gesag, aus Gelsenkirchen-Erle. Aufgewachsen in einer winzigen Zweizimmerwohnung mit Kohleofen und ohne Bad, aber mit Klo auf halber Treppe, das wir uns mit den Düften von Omma Urbanski und denen der Familie Karbowski … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 50er Jahre, Allgemein, Damals, Emscherland, Erinnerungen, Fundstücke, Gedichte-Kiste, Gedichtekiste, Gedichtet, Humor, Kindheit im Pott, Kohlenpott, Kohlenspott zum Hören, Kultur, Lächeln, Podcast, Ruhrgebiet, Ruhrpott, Vorlesen, Watt et nich allet gibt!, Wortspielereien | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 18 Kommentare