Archiv der Kategorie: Ruhrpott

Himmlisch. Backfrisch.

Damit auch pünktlich im August das Weihnachtsgebäck bei Aldi im Regal liegt, fangen die Engelkes schon jetzt mit Backen an. Die geflügelte Bäckertruppe ☁️ 😇 ☁️im Himmel überm Ruhrgebiet ist übrigens ausschließlich für die schwatten Dominosteine zuständig. Und Aldi macht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Emscherland, Kohlenpott, Kurioses, Ruhrgebiet, Ruhrpott | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 6 Kommentare

Helmut Rahn – Mein Hobby: Tore schießen. Spannend und lesenswert.

Verdelli, es kommen schwere Zeiten auf mich zu. Die Droge Fußball wird die ansonst normalen, liebenswerten Menschen um mich herum in ihrem Griff haben: sie werden den Kick beim Kickengucken erleben, ihre Gesichter bemalen, wehrlose Kleinkinder und Hunde in bunte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 50er Jahre, Allgemein, Bücher, Damals, Emscherland, Kohlenpott, Kultur, Literatur, LITERATURWERKSTATT RUHR, Ruhrgebiet, Ruhrpott, Unbezahlte Werbung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Doris war billiger. Und die Haare länger. Damals.

Wat ein Glück: ich hab et nich so mit dem Alter – oder mit dem Älterwerden. Wirklich nich. Selbst, als ich zum zweiten Mal fümmendreissig wurde: et machte mir wirklich nix aus. Gut, schöner wirsste nich, dafür aber gelassener. Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 50er Jahre, Allgemein, Damals, Emscherland, Erinnerungen, Fundstücke, Humor, Kindheit im Pott, Kohlenpott, Kurioses, Lächeln, Lebens.Stücke, LebensStücke, Momente, Ruhrgebiet, Ruhrpott, Unglaubliches, Unterwegs, Watt et nich allet gibt! | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 9 Kommentare

Jesse Krauß – Gasometerträume

Vor zwei Jahren stellte ich hier den Gelsenkirchener Künstler Jesse Krauß vor, der sich als Grafiker, Zeichner, Designer, Filmemacher, Illustrator und sogar als Schauspieler nicht nur im Ruhrgebiet einen Namen gemacht hat, vor. Ich mag und bewundere, was er mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Emscherland, Fundstücke, Kohlenpott, Kunst, Kurioses, Lächeln, Ruhrgebiet, Watt et nich allet gibt! | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Lachen, Streiten & Lauschen. Am 7. Juni 2024 – in der Buchhandlung Platzer in Essen-Steele. Wer kommt?

Am 7. Juni 2024, einem Freitag, darf ab 20 Uhr in der Essen-Steeler Buchhandlung Platzer herzlich gelacht und leidenschaftlich gestritten werden. Adolf Winkelmann ist Filmemacher, seine „Abfahrer“ und „Jede Menge Kohle“ sind Klassiker, und seine „Fliegenden Bilder“ auf dem Dortmunder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bücher, Emscherland, Humor, Kultur, Kunst, Kurioses, Lächeln, Literatur, Ruhrgebiet, Ruhrpott, Unbezahlte Werbung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Kennze noch Connebeff?

Verdelli, manche Begriffe aus der Kindheit bleiben für immer im Kopf und fallen einem irgendwann spontan auch wieder ein. Zum Beispiel „Connebeff!“ Genau so sprachen wir es damals im Ruhrgebiet aus. Gab, und gibt es auch immer noch, in eckigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 50er Jahre, Allgemein, Damals, Emscherland, Kindheit im Pott, Kohlenpott, Kurioses, Lächeln, Lebens.Stücke, Ruhrgebiet, Ruhrpott, Watt et nich allet gibt! | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Klebe oder Klatsche? – Das ist hier die Frage.

Datt ich vom Fußball so viel verstehe, wie Olaf Scholz vom Possen reißen, ist hinlänglich bekannt. Mein kleiner Podcastbeitrag „Ich bin fußballdumm!“ (siehe unten!) aus dem Jahre 2006 besitzt für mich immer noch Aktualität, bis auf die traurige Tatsache, datt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kurioses, Ruhrgebiet, Ruhrpott, Unglaubliches, Watt et nich allet gibt! | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Von Erwin mittem Schlach inner Buxe. Eine Vorbilderbuch-Empfehlung.

Es war die Zeit der Beatles, so um 1966, da wollte ich gern so sein wie Erwin Plaschke aus der Zechensiedlung „Graf Bismarck“ in Buer-Erle. Niemand aus der Gegend nannte ihn beim Vornamen. Erwin, dat war „der Plaschke“. Sein Markenzeichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bücher, Emscherland, Fundstücke, Kindheit im Pott, Kohlenpott, Kurioses, Lächeln, Lebens.Stücke, LITERATURWERKSTATT RUHR, Momente, Ruhrgebiet, Ruhrpott, Watt et nich allet gibt! | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Begeh- und behüpfbares Kunstwerk über dem Rhein-Herne-Kanal: Slinky Springs To Fame

Isset nich schön? Allet is wieder am Blühen, allet sprießt, et wird bunt, dat Auge freut sich und dat Herz is am Hüppen! Frühling. Dat macht Gefühle, da möchteste am liebsten dat Hemd hochheben und … tanzen. Oder Du gehst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Emscherland, Kohlenpott, Kunst, Kurioses, Lächeln, Ruhrgebiet, Unterwegs, Watt et nich allet gibt! | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 4 Kommentare

Gelöst: das Rätsel um den Lummerbraten.

Verdelli! Is dat nich komisch? Da wirsste uralt und hass in Deinem Leben schon viel gesehen, erlebt, gelernt – und gegessen. Und irgendwann krisse so´n lichten Moment, wo Du denx: „Moment mal! – Wieso hab ich mich dat nie gefragt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Emscherland, Humor, Kohlenpott, Kurioses, Lächeln, Ruhrgebiet, Ruhrpott, Watt et nich allet gibt!, Wortspielereien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare