Archiv der Kategorie: Fundstücke

Anrüchiges.

Der Ort, auf dem man still verweilt, wird neuerdings ja aufgeteilt. Verrückt, jedoch – so will das Recht: drei Klos für dreierlei(!) Geschlecht. Für Ihn, für Sie und für Dazwischen fürs Defäkieren oder Pischen. Für Oberhausens Bürgertum gibt´s im Rathaus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fundstücke, Humor, Kurioses, Lächeln, Watt et nich allet gibt! | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Wenn es mir schlecht geht…

„Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler.“ Philippe Dijan. Schriftsteller. ……………………………………………………..

Veröffentlicht unter Bücher, Die Läden meiner Kindheit, Fundstücke, Kultur, Literatur, LITERATURWERKSTATT RUHR | Verschlagwortet mit , , , , , | 11 Kommentare

Das „Ruhrgebietchen“ und seine besten Seiten. Ein Buch.

Seit ein paar Tagen habe ich Stubenarrest. Dabei habe ich nix Schlimmet verbrochen. Ganz im Gegenteil. Ich bin ein positiver Mensch und habe zum Beweis dafür auch`nen richtigen ärztlichen Test gemacht – und bestanden. Also bleibe ich brav zu Hause … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bücher, Emscherland, Erinnerungen, Fundstücke, Kohlenpott, Kultur, Kunst, Literatur, LITERATURWERKSTATT RUHR, Ruhrgebiet, Ruhrpott, Unbezahlte Werbung, Watt et nich allet gibt! | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

GELSENKIRCHEN: Stadtwerbefilm 1960 „Brücke vom alten zum neuen Revier“

Ach, ist das schön, so alte Filmschätzchen über das Ruhrgebiet aus der Zeit, als die (filmische) Welt noch schwarz-weiss – und die Pettycoats bunt waren. Das LWL-Medienzentrum für Westfalen hat eine kommentierte Fassung des Gelsenkirchener Stadtwerbefilms „Brücke vom alten zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 50er Jahre, Allgemein, Damals, Emscherland, Fundstücke, Kindheit im Pott, Kohlenpott, Kultur, Ruhrgebiet, Ruhrpott | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Spielzeugschätze damals: Knatterboot & Haribo-Flieger

  Wieder ein paar uralte Spielzeugschätzchen aus meiner Kiste: zuerst ein kleines, blechernes Knatterboot. Zum Staunen. Weil es ganz ohne Motor schön laut knatternd davontuckert. Etwa um 1948 in der US-Zone (Nürnberg) gebaut, ca. 17 x 6 x 6 cm … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 50er Jahre, Allgemein, Damals, Die Läden meiner Kindheit, Fundstücke, Kindheit im Pott, Kurioses, Lächeln, Lebens.Stücke, LebensStücke, Ruhrpott, Spielzeugträume in den 50ern | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Petra Reski: Als ich einmal in den Canale Grande fiel.

Ich war nur einmal in Venedig, und auch nur für einen Tag im winterkalten März 1977. Ein Tagesausflug mit dem Bus vom Skiort Campitello. Unweit der Rialtobrücke kaufte ich mir bei einem fliegenden Händler eine Jeans, die ich in einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fundstücke, Literatur, Werbung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Kleingeisterbahn.

Ich liebe pfiffige Wortschöpfungen. Während mir allein das Merken einer Telefonnummer oder das Lösen einer so furchtbar komplizierten Rechenaufgabe, wie das Addieren von drei Zahlen nur mit äusserster Anstrengung gelingt und jeder Versuch, ein Sudoku einmal zuende zu bekommen, bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fundstücke, Kurioses, Lächeln, Wortspielereien | Verschlagwortet mit , , , , , , | 6 Kommentare

Et geht los!

Verdelli, dieset Jahr isset mittem Wählen wirklich nich einfach. Et hat irgendwie wat von Ramschware und Grabbeltisch. Eigentlich willze für nix aus dem Billich-Angebot Deine Stimme hergeben. Passend dazu sind heute in Oberhausen die ersten Wahlurnen eingetroffen: Passt. Also: bissi … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fundstücke, Humor, Kohlenpott, Kurioses, Lächeln, Ruhrgebiet, Ruhrpott, Watt et nich allet gibt! | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Der arme Baum. Schaut sein Gesicht!

Der arme Baum. Der arme Baum! Schaut sein Gesicht! Der arme Baum. Er mag es nicht, wenn Messer seine Rinde ritzen und Herzen in die Haut ihm schnitzen, die länger als die Liebe halten, mit tiefen Schnitten ihn mißstalten, so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Gedichte-Kiste, Gedichtekiste, Gedichtet, Kultur, Literatur, Momente, Unterwegs | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Gutgemeinte Warnung

Da hat et jemand sicher gut gemeint, als er diesen guten Ratschlag an die helle Fassade eines Hauses in der Oberhausener Fußgängerzone schrieb: Auch vor dat Tückische vonne Grammatik kann gar nicht genug gewarnt werden. Also: nimmt euch in acht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Kurioses, Lächeln, Ruhrpott, Unglaubliches, Unterwegs, Watt et nich allet gibt! | Verschlagwortet mit , , , , , | 11 Kommentare