Schlagwort-Archive: Jux

Neu! Kinderlärm-Schalldämpfer bei Aldi!

Verdelli, als ich noch ´n kleiner Köttel war, also im vorigen Jahrhundert , da war et ganz normal, dattet viele Familien gab, die „die Bude voll mit Blagen“ hatten. Da waren sieben bis zehn Kinder nix Besonderet und bei denen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Emscherland, Fundstücke, Humor, Kohlenpott, Kurioses, Lächeln, Ruhrgebiet, Ruhrpott, Unglaubliches, Watt et nich allet gibt!, Wortspielereien | Verschlagwortet mit , , , , , | 15 Kommentare

Von Wellfleisch und Sackgesichtern.

Jede Jahreszeit hat ihre eigenen Absurditäten. Und sie verfolgen Dich. Während im Sommer füllige Wal(oder Well?)küren in aller Öffentlichkeit die Dehnbarkeit großblumiger Leggins bis zum Bersten testen, so – als ob es den Titel der Presswurst des Monats zu erhaschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Humor, Kurioses, Lächeln, Watt et nich allet gibt! | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 13 Kommentare

Ruhe, verdammt nochmal!

„Und ein schönet, ruhiget Wochenende!“ „Jau, danke! Ihnen auch! Bissi Tage!“ Wochenende. Wat schön. Dat is die Zeit, wo Du einfach mal dat machen kannz, watte willz und wozu Du die Woche über nich immer so kommst. Steht auch inner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Emscherland, Humor, Kohlenpott, Kurioses, Lächeln, Momente, Ruhrgebiet, Ruhrpott, Watt et nich allet gibt!, Werbung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 26 Kommentare

Süffisantes Arschlecken.

Luja sog i! Zur Zeit genieße ich die Ammergauer Alpen bei herrlich bayerisch weissblauem Himmel. Wunderschön ist’s hier. Und vermutlich kommen alle Oberammergauer auch einmal in ihren Himmel, denn neben dem fleissigen Planen und Proben für die Passionsspiele (die ‚heuer‘ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kurioses, Reisen, Unglaubliches, Unterwegs | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Die Talkdrüse.

Meine Gedanken treiben häufig gern Schabernack, vermutlich, weil sie wissen, dass sie bei mir absolut freie Bahn dazu haben, erst recht, wenn es um Wortspielereien geht. Als ich neulich im Badezimmerspiegel etwas auf meiner Stirn entdeckte, was wie ein Mückenstich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Humor, Kurioses, Lächeln, Wortspielereien | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 8 Kommentare

Maskenball?

Gezz, wo et ja Pflicht is, datt sich jeder umme Mund- und Nasenpartie verburkadieren muss, merke ich erstmal, datt dat auch wat Positivet hat, datt dat so is. Auf einmal is um mich herum irgendwie allet ein bissken schöner. Ja, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Emscherland, Humor, Kohlenpott, Kurioses, Lächeln, Lebens.Stücke, Ruhrgebiet, Ruhrpott, Unterwegs, Watt et nich allet gibt!, Wortspielereien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 16 Kommentare

Vom Grüßenmüssen.

Leute, die früher ich ungern nur grüsste, obwohl ich es doch vom Anstand her müsste, die grüsse ich heute – doch mit Abstand – von weitem. Danke Corona! So ändern sich Zeiten! Lo. Gestern dicht. Heute Dichter.  

Veröffentlicht unter Allgemein, Gedichte-Kiste, Gedichtekiste, Gedichtet, Humor, Lächeln | Verschlagwortet mit , , , , | 10 Kommentare

Luftnot durch Heiko Maas?

Kinder, als wenn et nich schon schlimm genug wäre mit all dem Gedöns um dieses Clorolia, wat sich momentan inne Welt verbreitet! Ich geb et zu: ich bin nur noch drauf am achten, oppich vielleicht Husten, Halskratzen oder Probleme mitte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Humor, Kohlenpott, Kurioses, Lächeln, Ruhrgebiet, Ruhrpott | Verschlagwortet mit , , , , , , | 8 Kommentare

Hast Du `nen toten Vogel in der Tasche?

Die Welt ist bekloppt, aber es ist wohl wahr: der 5. Februar 2020 wird irgendwo als Hast-Du-gepupst-Tag  begangen.               „Kerl inne Kiste! Hömma, wat müffelt dat hier so?   Sach ma ährlich: warst Du … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Humor, Kurioses, Lächeln, Unglaubliches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 26 Kommentare

Oh stille mich…

Veröffentlicht unter Allgemein, Humor, Lächeln, Weihnachten im Pott, Wortspielereien | Verschlagwortet mit , | 8 Kommentare