Archiv der Kategorie: Kunst

Kohle, schwarze Kohle… kleine Entführung aus der Schweiz.

BRIGITTE FUCHS ist eine wahrhaft „ausgezeichnete“ Schweizer Autorin und Lyrikerin, deren Blog Quersatzein – durch gedankliche Höhen und Tiefen ich aufrichtig gern besuche, weil ich dort beinahe täglich einen schönen Text, ein Gedicht oder aufgeschriebene Gedanken finde, die fröhlich, positiv … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Gedichtekiste, Kultur, Kunst, Ruhrpott | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Das Ruhrgebiet wird 17. Bundesland!

„Eine Ruhrtopie von Leutchen, die es wissen müssen. Gewidmet ist dieses Buch allen Menschen, die „die Region“ lieben.“ so schreibt das unabhängige Kulturmagazin Musenblätter über das Buch Atlantis rückwärts – Bundesland 17 (ehemals unser Ruhrgebiet) Hier der Beitrag: MUSENBLÄTTER – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bücher, Emscherland, Kohlenpott, Kunst, Kurioses, Lächeln, Ruhrgebiet, Ruhrpott, Unglaubliches, Watt et nich allet gibt!, Werbung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Das Ruhrgebiet wird 17. Bundesland!

Mein lieber Scholli: dat is gar nicht so einfach! Dieses tolle Buch kann man nicht erklären: man muss es in die Hand nehmen und sich genüsslich entführen lassen in die Zeit von 2020 bis 2051, der vergangenen Zukunft unseres Ruhrgebietes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bücher, Emscherland, Kohlenpott, Kunst, Kurioses, Lächeln, Ruhrgebiet, Ruhrpott, Unglaubliches, Watt et nich allet gibt!, Werbung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Kulturkniften! Sowat von lecker!

„Die Sonne schien ihm auf die Kniften, da ging ihm die Sanella stiften!“ Wat ’ne Knifte is? Dat is ’n bei uns im Pott ein Butterbrot mit „ordentlich wat drauf“ (Wurst, Käse oder auch schomma wat Süßet). Egal. Hauptsache richtig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bücher, Emscherland, Humor, Kohlenpott, Kultur, Kunst, Kurioses, Ruhrgebiet, Ruhrpott, Watt et nich allet gibt!, Werbung, Wortspielereien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Der Reimzwang.

Der Reimzwang Der Reimzwang zwingt oft auch für Stunden, ob man es mag – oder es hasst, so lange, bis er das gefunden, was gut und recht ins Versmaß passt. ©Lothar Lange Es scheint vielleicht eine Macke zu sein, aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Gedichte-Kiste, Gedichtekiste, Gedichtet, Kunst, Kurioses | Verschlagwortet mit , , , , , | 20 Kommentare

STADSGEZICHT. Fassadengedicht in Venlo/Niederlande

Van tijd tot tijd moet het zijn: snel over de grens naar Nederland – und sich ins Getümmel stürzen: „wandelen en winkelen“, wie der Niederländer sagt: ein bißchen bummeln und einkaufen. Venlo an der Maas  liegt etwa eine halbe Stunde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fundstücke, Kunst, Momente, Reisen, Unterwegs, Watt et nich allet gibt! | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 21 Kommentare

Geschichtenkino in Oberhausen für Kinder ab sechs.

Ich mag Lesungen. Als Lauschender lasse ich mich gern mitnehmen in die Geschichten, die ich gerade höre. Etwas vorgelesen zu bekommen, das mögen große und kleine Menschen. Und ich lese leidenschaftlich gern vor. Zu Hause, und auch öffentlich. Großen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bücher, Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 9 Kommentare

Gelsenkirchener Geschichten / WDR 5

Lothar Lange erzählt in der WDR-Kultursendung „Scala“ von den Schätzen seiner Stadt, die das Projekt ans Licht der Kulturmetropole befördern möchte. Redaktion: Dr. Walburga Manemann, Moderation: Claudia Dichter Gast im Studio: Lothar Lange © WDR 2010 Westdeutscher Rundfunk Das Ruhrgebiet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bücher, Kunst, Podcast, Ruhrpott | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Bühne frei!

Hand aufs Herz: ist nicht eigentlich jeder, der „blogt“ ein wenig auch ein Selbstdarsteller? Jeder auf seine Art? Wer hier dabei ist, findet sich als Hauptdarsteller und Zuschauer zugleich in einem kleinen Theater wieder, das 24 Stunden geöffnet ist und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst, Lebens.Stücke | Verschlagwortet mit , , , , , | 53 Kommentare

Bankräuber herzlich willkommen!

Klasse, ich bin begeistert. Soeben komme ich von einer kleinen Wanderung aus Kaiserswerth, dem ältesten Stadtteil Düsseldorfs, zurück. Ich mag dieses so wunderschön am Rhein gelegene Städtchen mit seiner historischen Altstadt, der Kaiserpfalz und der Rheinpromenade, von der aus man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bücher, Kunst, Unterwegs, Watt et nich allet gibt! | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 22 Kommentare