Archiv der Kategorie: Wortspielereien

Gelsenkirchener Platt. Für auffe Ohren.

Gelsenkirchen. „Von da komm ich wech.“ Genauer gesag, aus Gelsenkirchen-Erle. Aufgewachsen in einer winzigen Zweizimmerwohnung mit Kohleofen und ohne Bad, aber mit Klo auf halber Treppe, das wir uns mit den Düften von Omma Urbanski und denen der Familie Karbowski … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 50er Jahre, Allgemein, Damals, Emscherland, Erinnerungen, Fundstücke, Gedichte-Kiste, Gedichtekiste, Gedichtet, Humor, Kindheit im Pott, Kohlenpott, Kohlenspott zum Hören, Kultur, Lächeln, Podcast, Ruhrgebiet, Ruhrpott, Vorlesen, Watt et nich allet gibt!, Wortspielereien | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 18 Kommentare

Fasse Dich kurz!

Verdelli! Ich wundere mich, wie schnell Tage, Wochen und Monate an mir vorbeirauschen. Wobei et ja Orte gibt, an denen man so´n schnellet Lebenstempo rapide drosseln kann. Zahnarztstühle sind solche wundersamen Orte. Setzt man sich drauf, können sich schon wenige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Humor, Kurioses, Lächeln, Ruhrpott, Wortspielereien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 11 Kommentare

Kulturkniften! Sowat von lecker!

„Die Sonne schien ihm auf die Kniften, da ging ihm die Sanella stiften!“ Wat ’ne Knifte is? Dat is ’n bei uns im Pott ein Butterbrot mit „ordentlich wat drauf“ (Wurst, Käse oder auch schomma wat Süßet). Egal. Hauptsache richtig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bücher, Emscherland, Humor, Kohlenpott, Kultur, Kunst, Kurioses, Ruhrgebiet, Ruhrpott, Watt et nich allet gibt!, Werbung, Wortspielereien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Die Talkdrüse.

Meine Gedanken treiben häufig gern Schabernack, vermutlich, weil sie wissen, dass sie bei mir absolut freie Bahn dazu haben, erst recht, wenn es um Wortspielereien geht. Als ich neulich im Badezimmerspiegel etwas auf meiner Stirn entdeckte, was wie ein Mückenstich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Humor, Kurioses, Lächeln, Wortspielereien | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 8 Kommentare

Die Systemrele-Wanze. Von Wortgeburten.

Vermutlich geht es vielen so: man liest, sieht fern, oder lauscht am Rundfunkgerät. Und plötzlich ist es da: ein neues Wort. Eine neue Floskel. Oder ein bereits bekanntes Wort, aber in einem ganz neuen Kontext. Von irgend jemandem in die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Unglaubliches, Watt et nich allet gibt!, Wortspielereien | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

Maskenball?

Gezz, wo et ja Pflicht is, datt sich jeder umme Mund- und Nasenpartie verburkadieren muss, merke ich erstmal, datt dat auch wat Positivet hat, datt dat so is. Auf einmal is um mich herum irgendwie allet ein bissken schöner. Ja, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Emscherland, Humor, Kohlenpott, Kurioses, Lächeln, Lebens.Stücke, Ruhrgebiet, Ruhrpott, Unterwegs, Watt et nich allet gibt!, Wortspielereien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 16 Kommentare

Oh stille mich…

Veröffentlicht unter Allgemein, Humor, Lächeln, Weihnachten im Pott, Wortspielereien | Verschlagwortet mit , | 8 Kommentare

Lebenserwartung is Kokolores.

*Sie haben eine durchschnittliche Lebenserwartung von 83 Jahren* Wer? Ich? Nö, hab ich nicht. Wer behauptet denn sowatt? Hörnse mal: ich hab doch keine Lebenserwartung! Wat soll ich denn damit? Ich bin doch am leben. Und dat sogar schon lange. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Humor, Kohlenpott, Kurioses, Lächeln, Ruhrgebiet, Watt et nich allet gibt!, Wortspielereien | Verschlagwortet mit , , | 12 Kommentare

Sprachverschmutzung: „Ethnische Säuberung“.

Normalerweise bin ich um Worte nicht verlegen, aber augenblicklich weiß ich ehrlich nicht, wie ich vor Empörung überhaupt beginnen soll: soeben fiel mir bei Tagesschau.de diese Überschrift ins Auge: tagesschau.de: Werden wieder mehr Menschen aus Syrien fliehen? Steinberg: Zunächst einmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Unglaubliches, Wortspielereien | Verschlagwortet mit , , , , , , | 18 Kommentare