Schlagwort-Archive: Ruhr

Kein Signal. Nur Nepp.

Et war einmal…, und dat is kein Märchen, sondern et soll ja tatsächlich vor langer Zeit so gewesen sein, datt et „Tugenden“ gab. Verdelli, wie erklärt man, wat ´ne Tugend is? Vielleicht so, datt, wenn man sich so verhält, datt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Emscherland, Humor, Kohlenpott, Kurioses, Lächeln, Ruhrgebiet, Ruhrpott, Unterwegs, Watt et nich allet gibt! | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Bissken Ruhrdeutsch – schlüpfrig.

Ruhrdeutsche Lebensweisheit. Die Bewährtheit dieses guten Rates wird hiermit bestätigt.    

Veröffentlicht unter Allgemein, Emscherland, Humor, Kohlenpott, Kurioses, Lächeln, Ruhrgebiet, Ruhrpott | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Bissken Ruhrdeutsch (3)

Dat Wort für zu Pfingsten. …aus den Gelsenkirchener Geschichten

Veröffentlicht unter Allgemein, Emscherland, Humor, Kohlenpott, Kurioses, Lächeln, Ruhrgebiet, Ruhrpott | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Jesse Krauß zeichnet. Die Wimmelbücher der Ruhr-Kultur und anderes.

Eigentlich wollte ich nur etwas über die tollen Wimmelbücher der Ruhr-Kultur schreiben, denn ich besitze eines davon, und ich bestaune immer es immer wieder gern mit kindlicher Begeisterung. Oftmals entdecke ich dabei Szenen oder Figuren, die mir zuvor noch nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Emscherland, Humor, Kohlenpott, Kultur, Kunst, Kurioses, Lächeln, Literatur, Ruhrgebiet, Ruhrpott, Watt et nich allet gibt!, Werbung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

„Eisengarn.“ von Inge Meyer-Dietrich. Eine Familiengeschichte im Ruhrgebiet um 1938

1938. Die rührende Geschichte um die Träume und Nöte der Näherin Mimi, einer Frau aus dem Ruhrgebiet mit ihrer Familie in der Zeit des zweiten Weltkrieges wurde von Inge Meyer-Dietrich so gefühlvoll und fesselnd zugleich geschrieben; ich habe es gar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bücher, Kultur, Kunst, Literatur, Werbung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Ein Kommentar

Welch ein (Un)glück…

Mülheim/Ruhr – Grenze Oberhausen Ich habe heute morgen sehr bewusst gespürt, welch´großes Glück es doch ist, ein Dach über dem Kopf zu haben und im eigenen Bett schlafen zu können… …und wie viele tausend Dinge ich doch besitze, von denen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebens.Stücke, Momente, Momente | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 9 Kommentare

Mutierte Klamottentrullas im CentrO? Ein Shoppingerlebnis.

Ich weiss ja nich, wie et Euch geht, aber durch dat ganze Downlocken kam man ja nich dazu, sein Geld auszugeben. Ja, und dat sammelte sich dann so richtich an. Dat wurde so schlimm, datt meine Bank mich anrief, ob … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Emscherland, Humor, Kohlenpott, Kurioses, Lächeln, Lebens.Stücke, Momente, Ruhrgebiet, Ruhrpott, Unglaubliches, Watt et nich allet gibt! | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Filmemacher Adolf Winkelmann wird 75 – und ein Buch

Heute wird der Dortmunder Regisseur Adolf Winkelmann  75 Jahre jung. Die Ruhrbarone widmen ihm hierzu einen wirklich lesenswerten Beitrag: RUHRBARONE: „Der die Bilder das Fliegen lehrt“ Passend zu diesem Datum erschien vor wenigen Tagen Adolf Winkelmanns neues Buch „Die Bilder, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bücher, Kohlenpott, Kultur, Kunst, Literatur, Ruhrgebiet, Ruhrpott, Werbung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Monsieur Paillot und sein Blick aufs Ruhrrevier 1794

Stell Dir vor, Du lernst einen wahrhaften Zeitzeugen kennen, der Dir beinahe bis in Kleinste beschreibt, wie das Leben vor 226 Jahren hier im Ruhrgebiet funktionierte, und wie es hier aussah – in Düsseldorf, Dorsten, Hagen, Mülheim, Dortmund, Duisburg, Essen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bücher, Emscherland, Kohlenpott, Ruhrgebiet, Ruhrpott, Werbung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Allet schwatt!

Verdelli, wenne von hier aussem Ruhrgebiet biss, dann kennze ja den Spruch: „Du biss auf Kohle geboren.“ Ja gut, da is ja auch wat dran: egal, wo Du hier geboren biss: ein paar hundert Meter darunter is eben Kohle gewesen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 19 Kommentare