Schlagwort-Archive: Fahrrad

Münster untenrum. Mit Höhepunkt.

„Entweder es regnet – oder es läuten die Glocken.“, so wird Münster gern beschrieben. Gut, den Westfalen wird ja gern nachgesagt, dass sie nicht unbedingt die Erfinder der ausgelassenen Lebensfreude sind, doch was die als katholisch-konservativ angesehene westfälische Hauptstadt anbetrifft, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Humor, Kurioses, Lächeln, Reisen, Unterwegs, Watt et nich allet gibt!, Wortspielereien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Auf Corona fahr´ ich ab!

Verdelli, ich glaub, dat is sowatt von kaum unglaublich, dat glaubt mir keiner! Wo fang´ ich an? Am besten damit, datt ich wirklich auf Korona stehe. Isso. Gezz nich den ganzen Tach, aber meisten morgens im Bad. Korona und ich, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Emscherland, Humor, Kohlenpott, Kurioses, Lächeln, Lebens.Stücke, Momente, Ruhrgebiet, Ruhrpott, Unglaubliches, Watt et nich allet gibt! | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 19 Kommentare

Unterwegs im Pott: abgefahrene Begegnungen.

Seit ich nicht mehr „an die Schüppe“muss, liebe ich es, mit dem Fahrrad „Heimatkunde“ zu betreiben. Ich, der ich mich immer gern als Kind des Ruhrgebietes sehe, erkenne dabei, wie viel mehr ich von der Region, in der ich geboren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Lächeln, Lebens.Stücke, Momente, Ruhrpott, Unterwegs | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 14 Kommentare