Bissken Ruhrdeutsch – schlüpfrig.

Ruhrdeutsche Lebensweisheit.

Die Bewährtheit dieses guten Rates wird hiermit bestätigt.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Emscherland, Humor, Kohlenpott, Kurioses, Lächeln, Ruhrgebiet, Ruhrpott abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Bissken Ruhrdeutsch – schlüpfrig.

  1. Patrick sagt:

    Dat mit den Schlüpper und dem Krankenhaus ist son Klassiker den we bei uns in Ahlen auch kennen. Ich weiß noch wie unser Omma dat gesacht hat und irgendwie is dat ja auch hängen geblieben, auch wenn ich nich so oft im Krankenhaus bin 🙂

  2. C. Araxe sagt:

    Geht auch ganz ohne habe ich festgestellt, als ich nachts bewusstlos auf die Intensivstation kam. Und ich glaube, dass der Fokus in Krankenhäusern in Notfällen nicht so auf der Unterwäsche liegt. Und da bekommt man dann ja soundso die tollen Netzteile. Dann lieber allgemein für’s persönliche Befinden auf die Unterwäsche achten.

Schreibe eine Antwort zu C. Araxe Antwort abbrechen