Kamera läuft. Und: „Action!“ Die nächsten Filme der Literaturwerkstatt.Ruhr!

Kameras, Scheinwerfer, Tontechnik, dazu kreative Menschen „vonne Ruhr“ mit und ohne Lampenfieber im weltweit einzigen Filmstudio mit eigenem Taubenschlag unterm Dach bei Werner Boschmann in Bottrop:

Dat ist die Literaturwerkstatt.Ruhr!

Jeden Samstag um 20.15 Uhr lässt die Literaturwerkstatt.Ruhr auf ihrem YouTube-Kanal in ihrem Hauptprogramm einen neuen Film mit gelesener, besprochener, zelebrierter, leibhaftiger „Literatur vonne Ruhr“frei.
Im Spätprogramm folgt dann um 22.00 Uhr ein leckerer “Klopps für Genießer”
oder bekannte “Klassiker (vonne Ruhr)”

Nach der jeweilig ersten Veröffentlichung sind die einzelnen Filme jederzeit über YouTube zu sehen. Und es folgen noch weitere…

Alle bisher ausgestrahlten Beiträge auf YouTube ⇒ hier.

 



Ab Samstag, 9. Januar 2021 

Jens Dirksen Hubertus A. Janssen
ab 20.15 Uhr – Hauptprogramm
Schiere Wortzauberei:

Hubertus A. Janssen und Jens Dirksen
fuhrwerken wortmobil
am Lesetisch

Auf YouTube –>HIER!

 

 Lothar Lange Kohlenspott

ab 22.00 Uhr – Klopps für Genießer
Lothar Lange

liest „Köttelbeckentraum”.
Waschechter 
Kohlenspott

Auf YouTube –>HIER!



Programmvorschau
Samstag, 16. Januar 2021 

Lothar Lange Kohlenpott

 20.15 Uhr – Hauptprogramm
Lothar Lange

„Dobsche, dobsche, dralala.”
Über Heimat, Duppa und Gelsenkirchen-Erle.

 

Heinz H Menge

22.00 Uhr – Klassiker (vonne Ruhr)
Heinz H. Menge

über Namensänderungen polnischer
Familien, die ins Ruhrgebiet zogen.
2013 in der Buchhandlung Platzer, Essen-Steele



Programmvorschau
Samstag, 23. Januar 2021  

Hermann Beckfeld
20.15 Uhr – Hauptprogramm
Hermann Beckfeld

Der ehemalige Chefredakteur der Ruhr Nachrichten
liest aus „Beckfelds Briefe”, erzählt von Begegnungen
mit Prominenten und Persönlichkeiten.

 

Zepp Oberpichler

22.00 Uhr – Klassiker (vonne Ruhr)
Zepp Oberpichler

singt „Bea aus seinem
Rock-and-Roll-Roman „Gitarrenblut”.
2009 in der Stadtteilbibliothek Duisburg-Rheinhausen.



Nach der jeweilig ersten Veröffentlichung sind die einzelnen Filme jederzeit über YouTube zu sehen. Und es folgen noch weitere.

Viel Vergnügen – und: bissi Tage!

Lothar (Lo) Lange


www.literaturwerkstatt.ruhr ist ein Service
des Ruhrgebietsverlages Henselowsky Boschmann.
Produziert von [hebo] im Studio für Literatur im Ruhrgebiet, Bottrop.
Mit: Benjamin Bäder, Hermann Beckfeld, Jens Dirksen, Sigi Domke, Michael Hüter,
Hubertus A. Janssen, Margit Kruse, Lothar Lange, Elke Schleich, René Schiering, Siggi Stajkowski, Ilse Straeter, Ulrich Straeter, Adolf Winkelmann, Joachim Wittkowski.
Für Vorschläge, Tipps und Ideen sind wir dankbar.
post@literaturwerkstatt.ruhr

Impressum · Datenschutz · Verlagsseite

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bücher, Emscherland, Erinnerungen, Gedichtekiste, Gedichtet, Kindheit im Pott, Kohlenpott, Kultur, Kunst, Lebens.Stücke, Literatur, LITERATURWERKSTATT RUHR, Ruhrgebiet, Ruhrpott, Wortspielereien abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Kamera läuft. Und: „Action!“ Die nächsten Filme der Literaturwerkstatt.Ruhr!

  1. dergl sagt:

    Dat klingt töfte!

    • Lo sagt:

      Musse auch gucken….😉👍

      • dergl sagt:

        Ja, am Wochenende. Hoffentlich mit halbwegs korrekte automatisierte Untertitel, weil dann kann dat Kind dat auch und vielleicht kann ich dat dann inne Fernbeschulung nutzen. Und meine Mutter tu ich dat schicken tun Mutter, dat musse gucken, dat is bei dich zu Hause umme Ecke und da erzählse von bei dich zu Hause die Gegend.

  2. Ist notiert, lieber Lo.

  3. Lieber Lo!
    Eine großartige Idee, sich kreativ zu betätigen und Mitmenschen und sich selbst eine Freude zu bereiten! 🙂
    Herzliche Grüße
    Mallybeau

Schreib mir! :-)