Das kaufe ich mir irgendwann einmal:

Currywurst Kohlenspott

Irgendwann.
Wenn Clorollia vorbei ist.
Dann geh´ich wieder anne Bude.
Und erfülle mir diesen scharfen Traum.
Irgendwann. Ganz bestimmt.

Hoffnung ist mein Lebensmittel.
Currywurst meine Droge.

Lo.


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Humor, Kurioses, Lächeln abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Das kaufe ich mir irgendwann einmal:

  1. eimaeckel sagt:

    Lebe deinen Traum 😉 Sind die Curry-Buden jetzt auch zu? Hab ich gar nicht mitgekriegt.

  2. dergl sagt:

    Irgendwann. Ganz bestimmt.

  3. Andere freuen sich darauf, wieder Party machen zu können, dir ist alles Wurst.

  4. amanita sagt:

    Haha, ja, wir sehen im Moment ganz deutlich, dass wir nicht unbedingt durch einen Lottogewinn, sondern auch durch viele winzige Kleinigkeiten glücklich werden, und sei es auch nur der spontane Gang zur Wurstbude oder der kleine Tratsch mit Kolleg/innen auf dem Parkplatz…

  5. Pingback: RE-Blog: Das kaufe ich mir irgendwann einmal: | BueTriDo's (Pott)-Blog

  6. rene_berlin sagt:

    Hallo. Ich finde das gut. Der Menschen muss ja auch Ziele und Träume haben.

    Und ich begrüße auch, dass Sie sich konsequent neue Bezeichnungen „dafür“ einfallen lassen 🙂

    Mit virusfreien Grüßen,
    René

  7. Mitzi Irsaj sagt:

    Bald! 😉
    Wenigstens ein realisierbarer Traum. 🙂

Nun Du!