Monatsarchive: April 2016

Köttelbecken-Traum.

Ich träumte von der Köttelbecke, dass bis zum Hals ich in ihr stecke. Scheiße! schrie im Schlaf ich noch, weil alles schlimm auch danach roch. Ich hatte Angst, hinabzusinken und in der Brühe zu ertrinken, ich spürt im Mund schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | 9 Kommentare

Berauscht.

 Nacht ist es – ich träum´ vom Meer. Nur ein leises Rauschen. Das Rauschen kommt vom Laptop her. Sein Lüfter will wohl mit mir plauschen.

Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Von Kartoffeln und dicken Dupas.

»Dat und wat ist polnisch Platt!« Das ist so ein Spruch, den ich als kleiner Gelsenkirchener Knirps öfter gehört habe, denn der „Kohlenpott“ war besonders von Einwanderern aus dem polnischen Kulturkreis geprägt. Schalke 04  war als „Pollackenverein“ verschrien – immerhin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kohlenspott zum Hören, Podcast | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Gelsenkirchener Limericks

Der Kohlenpott und Gelsenkirchen, das sind meine Wurzeln. Und manchmal fällt mir irgend ein reimbarer Unsinn zu den verschiedenen Stadtteilen meiner alten Heimatstadt ein…. 😉 Einem Kumpel aus Gelsenkirchen, dem schmeckten besonders die Bierchen. Besoffen am Steuer: die Fahrt wurde … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare

Guck mal. Anthropomorphismus (Teil 2)

Es ist wirklich verrückt: seit ich einmal damit begonnen habe, diese so genannten Anthropomorphismus-Motive einzufangen, habe ich das Gefühl, nur noch von Phantasiegestalten „beäugt“ zu werden. Ein Ventil mit Maulsperre, ein ängstlicher Lichtschalter und ein Baum mit Schmerzen, vermutlich nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Watt et nich allet gibt! | Verschlagwortet mit | 9 Kommentare

Kellerschätzchen.

Kennst Du das? Du begibst sich in den Keller oder auf den Dachboden, um etwas Bestimmtes zu finden. Und weil Du nicht so genau weißt, wo sich das Gesuchte versteckt haben könnte, öffnest Du Schubladen, Kartons oder vergessene Schatzkisten, deren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Damals, Lebens.Stücke, Momente, Momente | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Hilferufe aus dem Småland.

Auch zum Hören: Zuerst mein Geständnis: Ich mag IKEA. Etwa 3-4 mal im Jahr begebe ich mich mit Vorfreude auf dieses schwedische Terrain, staune über die vielen bunten mobiliaren Ideen, über den herrlichen Kleinkram für wenig Geld, beobachte mit Lust … Weiterlesen

Veröffentlicht unter IKEA, Kohlenspott zum Hören, Podcast | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

Tanzender Strommast

Der heutige Tag war im wahren Sinne des Wortes ein richtiger Sonntag: Sonne, ab und zu blauer Himmel, der Frühling ist zu ahnen. Beste Voraussetzungen, mit den Rädern Heimatkunde zu betreiben. Von Oberhausen aus am Rhein-Herne-Kanal entlang in Richtung Stadtgrenze … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Abgetastet.

Wer kennt das nicht? Man schreibt einen tEXT; UND MERKT GAR NICHT; DA? MAN WIEDER EINMAL AN DIESE DOOFE cAPS-lOCK-tASTE GEKOMMEN IST1: dIESE tASTE IST SO HILFREICH FÜRS LEBEN WIE EIN iGEL ZUM hINTERN aBWISCHEN. nEULICH IST ES WIEDER PASSIERT … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Watt et nich allet gibt! | Verschlagwortet mit | 6 Kommentare