Von schwerer Besessenheit gezeichnet…

Stuhlkaputt 2

So´n Korbstuhl stöhnt von Zeit zu Zeit
aufgrund schwerster Besessenheit.
Verbiegt sich krumm und hat zu leiden.
Vielleicht soll´t  er dicke Ärsche meiden.


Lo
Gestern dicht.
Heute Dichter.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Gedichtet, Humor, Lächeln abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Antworten zu Von schwerer Besessenheit gezeichnet…

  1. Heinrich sagt:

    Dicke Ärsche stützen sich auf die Rahmenflächen
    während dünne Ärsche durch die Mitte stechen. 😉

    • Lo sagt:

      Auch mit ’ner spitzen Stippelfott
      kriegt man so’n Korbstuhl schnell kapott.☝️

  2. Bambus Weide Rattan
    und watt is dann dran?

    • Lo sagt:

      Für Ärsche wie ein Scheunentor
      empfiehlt sich starkes Peddigrohr.
      Und Hinterteile schwer wie’n Amboß?
      Dickes Holz und bloß kein Bambus!
      Nur dem Kackstuhl ist’s egal,
      ob Hintern dick sind – oder schmal.

    • Ich höre praktisch Juhnke swingen…

  3. quersatzein sagt:

    Ist ein Sessel durchgesessen,
    wird er leider schnell vergessen.
    Kommt zum Sperrmüll dann, der Arme,
    hofft, dass jemand sich erbarme…

    • Lo sagt:

      …und in ihm das Gute sieht,
      ihn dann mitnimmt, neu bezieht,
      ihn herausputzt, bis er blitzt,
      und mit Freude ihn be“sitzt“.

  4. nömix sagt:

    Am Stuhle, welcher zart besaitet,
    die Kuhle alsobald sich weitet
    geformt von zahllosen Popos.
    So’n Stuhl, der trägt ein schweres Los.

    • Lo sagt:

      Und ächtzt und knarzt bei schwerer Last,
      weil ihm nicht jeder Hintern passt.
      Doch liebt er jedes Leichtgewicht,
      weil er darunter nicht zerbricht.
      Auch Stühlen bleibt´s nicht unbenommen,
      mit allen Ärschen auszukommen.

  5. Ruhrköpfe sagt:

    Juhu. Ruhrgebiets-Poesie mit viel Humor, yeah 😀

  6. Umso dichter, desto Dichter – eine Devise, die ich verinnerlichte.

  7. Leider kann ich weder reimen noch dichten,
    doch würde mein Hintern stets verzichten,
    so einen schönen Stuhl zu zerstören
    (die vierte Zeile kann jemand anderes ergänzen 😉 🙂

  8. Lieber Lo, jetzt krittel ich auch noch rum, nachdem ich mich bedankt habe: „das würde sich einfach nicht gehören!“ – beim Scrabbelspiel wäre mir bestimmt ein Reimwort eingefallen, obwohl es ja dort um anderes geht.

  9. Herr Ösi sagt:

    Ist der Korbstuhl durchgesessen
    hat der Sitzende zu viel gefressen
    hat zu viele Kilos er auf den Rippen
    wird er gleich vom Stuhle kippen
    weil dem zarten Korbgeflecht
    wird’s bei Korpulenz schnell schlecht

    • Lo sagt:

      Knackt der Stuhl, weil Mensch zu fett,
      ist’s, als ob er Durchfall hätt.
      Denn er fällt, unsanft und barsch
      durchs Geflecht voll auf den Hintern.😬😂🤣😊☝️

Nun Du!