Suchauftrag.

Gesehen auf Langeoog wenige Meter vor der Kasse eines Andenkenladens.😊

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Suchauftrag.

  1. quersatzein sagt:

    Wieso wissen sie das nur?
    Versteckte Kamera auf Tour?
    Mit Video und Wächter?
    Und an der Kasse dann
    von Frau, Kind und Mann
    schallendes Gelächter?

  2. Ich kenne die Sorte Kunden an der Kasse, ewig nach ihrem Geldbeutel kramen. Meistens Touristen, Scheintote oder Besoffene.

  3. Die kennen ihre Pappenheimer. 😉
    Aber Touristen sind ja schließlich nicht auf der Flucht. Denen reicht die Hetzerei im heimischen Supermarkt und darum lassen sie es im Urlaub gemütlich angehen :-).

    Soso, lieber Lo. Treibst du dich schon wieder auf der Insel herum? Da werde ich direkt etwas neidisch! Gute Erholung!

  4. Herr Ösi sagt:

    Weil von Langfingern geklaut?
    während man im Laden sich umschaut?

  5. iGing sagt:

    Wenn der Andenkenladen keine anderen Probleme kennt … Offenbar gibt es da zu viele Kunden.

    Leider liegt ein echtes Problem vor allem älterer Leute im Supermarkt darin, mit der übereilten, ja gehetzten Abfertigung mitzuhalten: Die Waren müssen vom Band sein, bevor die Kassiererin die Endsumme nennt; in diesem Moment aber soll der Geldbeutel schon parat sein … und dann wird auch noch beklagt, dass der Kunde nicht bereit ist, einfach eine Plastikkarte über ein Endgerät zu streifen, damit’s schneller geht, sondern darauf besteht, das Geld passend abzuzählen, was ein wenig Zeit braucht …

    • iGing sagt:

      Und abends vor dem heimischen Computer oder Fernseher wird dann über Entschleunigung philosophiert!

    • Lo sagt:

      Stimmt.
      Motto: Der Kunde steht bei uns im Mittelpunkt. Und somit immer im Weg…🥴

  6. Alles muss funktionieren, und zwar zackig !🤣

  7. mit einem smiley gesagt 👍🏼

  8. Es gibt doch immer wieder nette Ideen( wie hier das Schild im Laden), die uns ein Lächeln ins Gesicht zaubern und uns empfinden lassen: Außer Regulierungen und Überwachungen und lauter undurchschaubarer Technik gibt es auch noch M e n s c h e n mit Herz und Hirn und Humor. Schön, wer so etwas entdeckt und es dann mit anderen teilt / mitteilt.😊

Nun Du!