Monatsarchive: Februar 2018

Ledecka holt keine Kartoffeln

„Wer oder was ist Ledecka?“,  fragt sich der hochgeschätzte Bloggerfreund Jules in seinem Beitrag „An einem Sonntagmorgen im Februar“ Tja, wer oder was ist denn nun Ledecka? Das ist eine berechtigte Frage. Ich bin jemand, an dem Sportnachrichten vorbeirauschen, ohne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Humor, Lächeln | Verschlagwortet mit , , , | 15 Kommentare

UnHei(m)lig.

Ich las gerade einen Satz, im dem das Wort ´heilig´auftauchte, und merkte, dass sich mir sofort die Stacheln aufstellen wollten, weil ich spontan an meine Kindheit in den 50er Jahren und die alte, stets streng dreinblickende katholische Omma Urbanski erinnert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 50er Jahre, Allgemein, Damals, Kindheit im Pott, Lebens.Stücke, LebensStücke | Verschlagwortet mit , , | 21 Kommentare

Was ist ein Glimpf?

Liebe Nation, eine Frage, die mich immer wieder beschäftigt, möchte ich endlich einmal gelöst wissen. Es geht um den Begriff des Verunglimpfen von Personen. Wenn ich doch jemanden verunglimpfen kann, kann ich dann auch jemanden verglimpfen? Und freut derjenige sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Humor, Kurioses, Lächeln | Verschlagwortet mit , , , | 13 Kommentare