Archiv des Autors: Lo

Darf ich dat?

Gezz mal Hand aufs Herz: wer kennt dat nich? Auch wenn sie selten sind, aber et gibt Tage, an denen könnte man sich glatt vergessen, ja, da kennt man sich selber nich. Isset nich so? Und gezz kommt der Haken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Humor, Kurioses, Unglaubliches, Watt et nich allet gibt! | Verschlagwortet mit , , , | 26 Kommentare

Begeistert!

Mein lieber Scholli, wohin man auch blickt, überall machen sich neue Geister breit: „Neuer Geist im Ruhr-Revier“ „Neuer Geist in Irland“ „Neuer Geist auf der Koreanischen Halbinsel“ „Neuer Geist in alten Mauern“ „Neuer Geist durch Frauen in der Führung“ „Neuer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Humor, Kurioses, Lächeln | Verschlagwortet mit , , , | 11 Kommentare

Budapest. Gulasch, Paprika & ein belügendes Ministerium

Vor wenigen Tagen trieb ich mich für ein paar Tage in Budapest herum, um mich davon zu überzeugen, ob die Klischees über die ungarische Hauptstadt wirklich zutreffen. Und was soll ich sagen? Ja! Fast alle Budapester spielten auf Geigen ungarische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurioses, Lächeln, Reisen, Unterwegs | Verschlagwortet mit , , , | 19 Kommentare

Ab gezz is allet geheim.

Eigentlich darf ich et ja aus Datenschutzgründen gar nicht verraten, aber man muss auch einmal mutich sein und fünf gerade sein lassen. Also, unter uns: ich bin momentan ganz schön mit diesem Datenschutz beschäftigt. Meine Kennzeichen vom Auto hab ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Humor, Kurioses, Lächeln | Verschlagwortet mit , , | 34 Kommentare

Männerlast.

  Männerlast. Schwer ist die Last die er mühsam hinter sich herzieht. Schweiss rinnt ihm über die Stirn und durchnässt sein Hemd. Sein Blut pulsiert, lässt seine Adern schwellen. Schwer ist die Last. Jeder Schritt fällt ihm schwer. Sein Blick … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Gedichtet, Humor, Lächeln, Momente | Verschlagwortet mit | 7 Kommentare

Erpressum.

Dieses ist ein rein privates Blog. Ich verkaufe nichts, sondern verschenke im besten Falle etwas Frohsinn, verführe vielleicht zum Nachdenken, Schmunzeln oder Kopfschütteln. Ich verdiene mit meinem Blog kein Geld. Die Währung meines „Verdienstes“ hier wird in Kommentaren, Zustimmung, Widerspruch, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Unglaubliches | Verschlagwortet mit | 33 Kommentare

Pollenfeldzug.

Verdelli, wat ein Glück, datt meine Schulbildung nich ausreichte, datt aus mir ´n Akademiker hätte werden können. Ich kenne einen, der is saisonaler Birkenpollenallergiker. Ich weiss ja nich, wo man dat studiert, aber ganz ährlich: Spaß hat der nich. Et … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Humor | Verschlagwortet mit , | 8 Kommentare

Von Kippensammlern und Zigaretten-Tratsch

Irgenwo las ich, dass stets, wenn man die Worte „früher„ oder „damals„ ausspricht, ein weiteres einzelnes Haar seine Farbe verliert und sich grau oder weiß färbt. Nun, mein Resthaar ist mittlerweile insgesamt silberweiss, grau – oder wie man sagt: friedhofsblond. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 50er Jahre, Damals, Die Läden meiner Kindheit, Gedichtet, Humor, Kindheit im Pott, Werbung | Verschlagwortet mit , , , , | 13 Kommentare

Alte Kinos: Wigger-Theater in Gelsenkirchen-Erle

Verdelli! Wenn die Haare grau werden, werden die Erinnerungen grün. Das scheint zu stimmen: ich erinnere mich an so viele kleine Details aus der Zeit als kleiner „Köttel“ (hier im Pott war man kein Knirps). Aufgewachsen dort, wo die Kohlenzeche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 50er Jahre, Die Läden meiner Kindheit, Kindheit im Pott | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 16 Kommentare

JUNGES LICHT, Spielfilm Ruhrgebiet

Junges Licht ist ein vom deutschen Regisseur Adolf Winkelmann inszenierter Spielfilm aus dem Jahr 2016.  Es handelt sich um die Verfilmung des gleichnamigen Romans von  Ralf Rothmann. Er beschreibt den Zustand des Ruhrgebiets in der Nachkriegszeit aus Sicht des 12- … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Damals, Kindheit im Pott | Verschlagwortet mit , , , , | 15 Kommentare