In Hostel Veritas. Übernachtungstipp für´s Ruhrgebiet.

Wer das Ruhrgebiet kennen lernen möchte, und nach einer günstigen und trotzdem einmalig stimmungsvollen, urigen Übernachtungsmöglichkeit sucht, der ist im Oberhausener In Hostel Veritas, nahe dem CentrO und der Turbinenhalle bestens aufgehoben.

Aber guckt selbst:

IN HOSTEL VERITAS – Oberhausen

und hier gibt et Bilderkes davon:   Bilderkes vonnet Hostel Veritas 🙂

Und die Presse schreibt über diese tolle Behausung:
Die Presse über „IN HOSTEL VERITAS“

Veritas Toilettenschild

Ich mag diesen Ort besonders.
Auch zum sonntäglichen „Spätstück“ = statt Frühstück.
Einfach mal hinfahren, gucken, auch nur mal so, draussen oder im Wintergarten.
Riläcksen 😉

Bissi Tage!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Kommentare zu In Hostel Veritas. Übernachtungstipp für´s Ruhrgebiet.

  1. rejekblog sagt:

    Hallo Lo,
    danke für den tollen Tipp. Da werde ich auf jeden Fall hinfahren, auch wenn die Herrschaften den ollen Goosen zitieren. Muss ich hin.
    Liebe Grüße Peter.

  2. Anonymous sagt:

    Lieber Lo!

    Die Bilder sind wirklich sehr originell. Ob die Damen mit Hund und den rosa Trolleys wohl immer dort anzutreffen sind? Wäre direkt ein Grund, diesen Ort aufzusuchen. Da scheint für ausreichend Gesprächsstoff gesorgt 🙂

    Herzliche Grüße
    Mallybeau … nachtstückend

  3. Heinrich sagt:

    Das sieht ja urgemütlich aus da! Da muss ich hin!
    (hoffentlich darf man da auch rein, wenn man NICHT 10 Pils kauft?! 😉

  4. Anonymous sagt:

    Also mir datt mitte Bilderkes… äh… is mir nich so. Abba wenn nächstet Jahr die Stuttgarter komm‘ un in Düsseldorf nix zu kriegen sein sollte un die Jugendherberge in Duisburg auch voll, dann sollse da ma gucken,ob watt machbar is‘, könnse watt lern‘ vonne Pottkultur.

    (Falls WP mich wieder anonym macht hier schreibt dergl)

    • Lo sagt:

      Es lohnt sich wirklich – allein schon der sympathischen Atmosphäre wegen – und es gibt auch komfortable Zimmer im Nebenhaus.

  5. Eine ähnliche Fenster“gestaltung“ habe ich hier in Berlin-Hellersdorf bei einem umgestalteten DDR-Bau gesehen. Jetzt ein Touristenmagnet.
    https://chh150845.files.wordpress.com/2018/10/2510-hellersdorf.jpg
    Die Adresse muss ich mir merken.

  6. speedhiking sagt:

    Lustige Website haben die!

    • Lo sagt:

      Die sind dort auch wirklich richtig sympathisch.

      Um nicht in Verdacht der Werbung zu geraten:
      ich bin an dem Hostel nicht beteiligt 🙂

  7. Das wirkt tatsächlich sehr sympathisch. Da würde ich sofort übernachten wollen. Die Website ist super gelungen! 😀

  8. Herr Ösi sagt:

    Sehr schön … aber … die vier Herrschaften in den Fenstern beunruhigen mich ein wenig. Besonders die verzweifelte wirkende Dame linker Hand. Es scheint, als wären die Toiletten seit Stunden besetzt … 😉

Nun Du!