Doppelte Überraschung im Dromarkt.

Header Kohlenspott Ballons

Verdelli!
Ich bin ja normalerweise nicht um Worte verlegen, aber diese beiden Kunden-Hinweise an der Kasse des Drogeriemarktes hier gleich umme Ecke lösten bei mir Sprachlosigkeit, verbunden mit einem leichten Schmunzeln aus.

kondomfehler kohlenspott 4

Ohne Worte.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Humor, Kurioses, Lächeln, Momente, Watt et nich allet gibt! abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

20 Kommentare zu Doppelte Überraschung im Dromarkt.

  1. rejekblog sagt:

    Hallo Lo,
    Super gesehen. Lach mich schlapp. Danke!!
    Liebe Grüße, Peter

  2. Ich kann das Kleingedruckte nicht lesen, das Bild lässt sich leider auch nicht aufklicken.
    Explodiert eines von beiden? Sag mal an, ich fürcht mich jetzt!
    Weil wenn das bei dir ums Eck passiert, krieg ich hier in Mülheim die Drcukwelle auf alle Fälle ab! :-O

  3. Andrea sagt:

    Naja, wenigstens „falsch-positive“ Schwangerschaftstests. Löchrige Kondome und Schwangerschaftstests, die falsch „nicht schwanger“ anzeigen, wären problematischer ;-).

  4. Herr Ösi sagt:

    Ein positiver Schwangerschaftstest kann sich als negativ herausstellen, wenn zur Verhütung undichte Kondome verwendet werden.

    Frage: Sind die daraus resultierenden ungewünschten Kinder auch Teil der Rückrufaktion?

    Fazit: Im Drogeriemarkt sollte man doch lieber nur das kaufen, worauf er sich namensgebend spezialisiert hat: nämlich auf DROGEN … 😉

  5. DUREX – ich dachte immer das steht für Mehrweg-Kondom! Zum Weitervererben sozusagen.

  6. wvs sagt:

    Nun wird klar wieso in den letzten Jahren ein Anstieg der Geburtenrate zu verzeichnen war ….

  7. quersatzein sagt:

    O, o! Schlimm, wenn beides nicht funktioniert! 🙂
    Lieben Gruss,
    Brigitte

  8. iGing sagt:

    Werden diese Produkte auch in USA verkauft? Die Schadensersatzklagen dürften sich ggf. auf Milliarden belaufen … hat doch ganz gewiss so ziemlich jeder diese schadhaften Kondome benutzt! Das ist ein idealer Nährboden für Sammelklagen. Was aber, wenn die Anzahl der Kläger höher ist als die Anzahl der verkauften Kondome? Man sollte zur Sicherheit Kondome nach Gebrauch immer aufheben, als Beweismittel!

  9. Heinrich sagt:

    In meinem Alter braucht man beides nicht mehr ganz so häufig. Darum war ich von dem Rückruf nicht betroffen! Früher hat mich die Verwandschaft ständig um Rückruf gebeten (als die Telefoneinheiten noch kostbares Gut waren) Aber mit Flatrates und dem Aussterben der Verwandten, wird das nun auch immer weniger.

  10. Corinna sagt:

    :-)))) wie herrlich….wobei…manche Menschen sind wahrscheinlich jetzt ein bißchen „nervös“….Super „Momentaufnahme“:-) Liebe Grüße Corinna

  11. sicher von der rentenversicherung manipuliert.

  12. Bahaha, sehr gut 😊

Nun Du!