Pollenfeldzug.

header bürkeborke

Verdelli, wat ein Glück, datt meine Schulbildung nich ausreichte, datt aus mir ´n Akademiker hätte werden können.

Ich kenne einen, der is saisonaler Birkenpollenallergiker.
Ich weiss ja nich, wo man dat studiert, aber ganz ährlich: Spaß hat der nich.
Et wär zum Heulen.
Sachter jedenfalls.

Mit tuter Leid.
Birklich.
 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Humor abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Kommentare zu Pollenfeldzug.

  1. Lieber Lo!

    Ist der Herr dann auch allergisch gegen flotte Bienen? Wär ja jammerschade 🙂
    Hatschi ….

    Herzliche Grüße
    Mallybeau

    • Lo sagt:

      Liebe Mallybeau,
      Ihre Befürchtung könnte hier zutreffen, denn die von Ihnen gezeigte „Biene“ ist hier, besonders in der Gegend um Gelsenkirchen-Schalke als „Zecke“ bekannt und wenig geliebt. Hier würde er doppelt leiden.
      Liebe Grüße zur Alm!
      Lo

    • Ach herrje, das tut mir Leid. Dann wissen ja BVB-Fans, wie sie den Rivalen im Frühling in jedem Falle eine Niederlage zufügen können, wenns auf dem Platz schon nicht klappt…. 🙂

  2. Anonymous sagt:

    Wo studiert man denn dat? Achtung, Sprachwitz: An der Pollytechnische Universität.

  3. Herr Ösi sagt:

    Da kann man sagen was man will: Aber ein jeder Pollenfeldzug ist besser als ein Polenfeldzug … 😉

    • Lo sagt:

      Stimmt, lieber Ösi.
      Oder anders ausgedrückt:
      Lieber Frühkartoffeln als Spätaussiedler.
      😉

Nun Du!